Dsc 0371

Unser Wahlprogramm

Am 26. Mai 2019 wählen Sie einen neuen Stadtrat. Unsere Kandidaten haben in diskussionsreichen Sitzungen, unter Einbeziehung Ihrer Wünsche und Anmerkungen, das nachfolgende Wahlprogramm erarbeitet.

Großenhain steht im Vergleich zu anderen Mittelzentren in Sachsen hervorragend da, um diese Position zu halten gilt es weiterhin zu kämpfen. Die Großenhainer Union setzt sich für die Weiterentwicklung unserer Stadt ein.

Förderung von Industrie und Gewerbe

  • Weiterentwicklung des Industriegebiets „Großenhain Nord“
  • Gute Rahmenbedingungen für Industrie und Gewerbe, Handel, Handwerk und Gastronomie
  • Sicherung und Neuschaffung von Arbeitsplätzen durch eine zielgerichtete Wirtschaftsförderung
  • Keine Erhöhung der Hebesätze für Grund- und Gewerbesteuern
  • Förderung des Einzelhandels durch eine gute Zusammenarbeit mit „Großenhain aktiv“

Finanzen

  • Weiterführung der soliden Finanzpolitik für unsere Stadt
  • Senkung der Pro-Kopf-Verschuldung
  • Verbesserung des Controllings bei städtischen Investitionen

Wohnen in Großenhain – heute und morgen

  • Optimierung und Reduzierung des Leerstandes
  • Bedarfsorientierte Ausweisung von Bauland
  • Fokussierte Investition in den Altbestand
  • Entwicklung von Wohngebieten unter den Schwerpunkten: junges Wohnen, familienfreundlich und altersgerecht
  • Unterstützung zur Schaffung von altersgerechtem Wohnraum und Heimplätzen für Senioren

Lebenswerte Region

  • Enge Zusammenarbeit mit allen Ortsteilen
  • Einsatz für eine Verbesserung der Notfallversorgung, besonders im ländlichen Raum
  • Schaffung guter Rahmenbedingungen für die Niederlassung von Ärzten und die Nachbesetzung von Arztstellen

Innere Sicherheit

  • Erhalt des Polizeireviers Großenhain
  • Schaffung eines kriminalpräventiven Rates mit Bürgerbeteiligung
  • Sicherung und Verbesserung der Handlungsfähigkeit der Freiwilligen Feuerwehren

Natur und Umwelt

  • Erhalt und Verbesserung des Hochwasserschutzes
  • Pflege und Erhalt der Parkanlagen und des Stadtgrüns sowie der Schutzgebiete Röderaue und
    Ponickauer Höhenrücken

Zusammenarbeit mit den Bürgern

  • Wir hören zu und handeln!
  • Frühzeitige Einbeziehung der Bürger bei weitreichenden Entscheidungen für unsere Stadt, insbesondere bei Großprojekten
  • Unterstützung des Ehrenamtes
  • Heimatpflege und Tradition fördern

Bildung und Erziehung

  • Erhaltung des hohen baulichen Niveaus der Schulen und Kindereinrichtungen
  • Ausstattung der Schulen mit modernen Medien wie interaktiven Tafeln
  • Bezahlbare Elternbeiträge für Kindereinrichtungen

Kultur und Sport

  • Unterstützung der Sportgemeinschaften und Vereine
  • Förderung der Traditionen der Stadt mit ihren Ortsteilen
  • Entwicklung „Sportzentrum Stadtpark“

Infrastruktur

  • Verbesserung der Anbindung der Bundesstraße B98 an die Autobahn A13 und an die B169 einschließlich der Ortsumfahrungen Wildenhain, Schönfeld und Quersa
  • Vorlage eines Verkehrskonzeptes für die Stadt Großenhain bis 2020 und dessen zügige Umsetzung
  • Verbesserung der ÖPNV-Anbindung in die Landeshauptstadt Dresden durch einen S-Bahn-Anschluss
  • Erweiterung des aktiven Schallschutzes an der Bahnstrecke Dresden-Berlin

Tourismus und Radwege

  • Erhalt und Ausbau eines attraktiven Radwegenetzes in der Region mit Anschluss an das überregionale Radwegenetz
  • Weiterentwicklung des Tourismuszentrums Barockensemble Zabeltitz
  • Förderung des Tourismus